Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
WILLKOMMEN IM *COLORBLIND. WIR SIND EIN REAL LIFE RPG, DAS IN VANCOUVER SPIELT. BETRETE DIE WELT DIESER KANADISCHEN GROSSSTADT UND ERLEBE DAS LEBEN SAMT GOSSIP, ZUSAMMENHALTSGEFÜHL UND GUTEM KAFFEE. WENN DU EIN TEIL VON VANCOUVER SEIN MÖCHTEST UND ÜBER 18 JAHRE ALT BIST, DRÜCKE AUF DEN REGISTRATIONSBUTTON. WIR FREUEN UNS AUF DICH.


Vegas, Baby!!

What Are You Waiting For?
Beiträge:63

Ela
Offline

#1
Vegas, Baby!!



Vegas, Baby!!
Emilia Johnson & Elsa Nyström
Sonntag, 01. September 2013, Nachmittag
__________________________________________

OUTFIT

Elsa war immer noch komplett aufgedreht von den Sachen, die in den letzten Tagen passiert waren. Und das musste irgendwo raus. Deswegen fuhr sie auch zu ihrer Freundin denn irgendwie musste das alles einfach mal raus. Die Journalistin musste einfach jemand von der ganzen Sache erzählen.
Es war schließlich nicht so, als ob sie einfach heiraten würde... nein, die Sache war so viel komplizierter... Sie waren schon ewig ein Paar gewesen, sogar verlobt, aber wegen der vielen Arbeit hatten sie die Hochzeit immer aufgeschoben. Angefangen hatte das Drama dann damit, dass Mats und sie sich getrennt hatten, weil Elsa fremdgegangen war und das bitter bereut hatte. Sie hatten jetzt fast ein Jahr getrennt gelebt, teilweise dann mit einem Freundschaftsplus, aber die letzten Monate waren ganz ohne Kontakt gewesen. Mats hatte gesagt, dass er eine neue Frau kennengelernt hatte und er es wirklich ernsthaft mit dieser versuchen wollte. Es war für Elsa okay gewesen. Sie hatte sogar ihren Job im Krankenhaus aufgegeben, damit sie sich nicht mehr über den Weg laufen würden. Und jetzt? Ja... sie würden jetzt heiraten. Sofort... ohne Planung... einfach nur Ja sagen. Das war so unglaublich, dass die gebürtige Schwedin es selbst einfach immer noch nicht glauben konnte.

Auf dem Weg zu Emilia - welche die Geschichte natürlich von vorne bis hinten kannte - hatte Elsa noch bei Starbucks halt gemacht und für sie beide einen Grande Moccacino mitgenommen. Sie hatten definitiv Gesprächsbedarf.
Total aufgeregt und hibbelig drückte Elsa die Klingel zur Wohnung. Oh Gott, sie würde gleich platzen, wenn sie es nicht ihrer Besten erzählen würde! Emilia und sie kannten sich bereits seit dem Kindergarten und waren parktisch miteinander aufgewachsen. Und auch wenn es Zeiten gab, in denen sie sich kaum gesehen hatten, so waren sie sich doch immer sehr nahestehend gewesen.
Als die andere die Tür öffnete, fiel ihr Elsa praktisch schon fast um den Hals. "Ich bin so froh dich zu sehen, Emilia! Ich muss dir unbedingt was erzählen!", rief sie freudig und drückte ihre Freundin zur Begrüßung an sich.
18.08.2018, 17:28



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste