Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
WILLKOMMEN IM *COLORBLIND. WIR SIND EIN REAL LIFE RPG, DAS IN VANCOUVER SPIELT. BETRETE DIE WELT DIESER KANADISCHEN GROSSSTADT UND ERLEBE DAS LEBEN SAMT GOSSIP, ZUSAMMENHALTSGEFÜHL UND GUTEM KAFFEE. WENN DU EIN TEIL VON VANCOUVER SEIN MÖCHTEST UND ÜBER 18 JAHRE ALT BIST, DRÜCKE AUF DEN REGISTRATIONSBUTTON. WIR FREUEN UNS AUF DICH.
*colorblind Its you and me Character Areas Female Characterareas female residents | a-d Alexis Bakerson
[Steckbrief] Alexandra Elisa Bakerson,Alexis


Steckbrief Alexandra Elisa Bakerson,Alexis

Junior Member
Beiträge:15

Katja
Offline

#1
Alexandra Elisa Bakerson,Alexis



NAME:
Alexandra Elisa Bakerson,Alexis :
Den Spitznamen Alexis erhielt Alexandra schon sehr früh. Sie erhielt diesen Spitznamen von ihrem Bruder Adam, sowohl er als auch Alexis hassten die Vorliebe ihrer Mutter sie mit vollen Namen an zu sprechen.

ALTER & GEBURTSTAG:
23 Jahre, am Juli 1990 in Vancouver geboren.

BERUF:
Erzieherin.
Die Zusammenarbeit mit Kinder in verschiedensten Altersklassen liegt ihr sehr am Herzen. Für Alexis gibt es keinen schöneren Beruf als den der Erzieherin, sie hat sich in ihrer Ausbildung speziell mit Kleinkinder bis zum Alter von acht Jahren gekümmert. Die Kinder um die sie sich kümmert sind so unglaublich dankbar für ihre Zeit die sie mit diesen meist in zerrüttete Elternhäuser lebenden Kinder.

WOHNORT:
Vancouver, MOUNT PLEASANT


FAMILIE:
Mutter & Vater
Julia und Joshua Bakerson, 47 & 53 Jahre alt , Anwältin und Anwalt
Zu ihren Eltern hat Alexis kaum mehr Kontakt. Sie ist den Beiden sehr dankbar dafür dass sie die Chance hat auf dieser Welt zu leben, ist ihnen aber schon lange nichts mehr schuldig. Wann immer ihre Eltern konnten versuchten sie sowohl Alexis als auch ihren Bruder Adam zu kontrollieren, ihnen ihren Willen aufzuzwingen, sie sogar mit Kindern ihrer Freunde zu verkuppeln.

Ein Nein wurde selten zugelassen.
Der Tag an dem Alexis mit ihren Eltern brach, war der Tag als ihr Bruder Adam sich als schwul outete ,sie verließ gemeinsam mit ihm das Elternhaus und somit einen großen Teil des Wohlstands in welchem sie aufgewachsen sind- sie erlangten jedoch etwas weit aus Wichtigeres als Geld, sie erhielten ihre Freiheit und Unabhängigkeit. Sie fingen gemeinsam ein komplett von ihren Eltern nicht gewilltes Leben an und sie machten sich unabhängig von ihren Eltern.

Bruder :
Adam , Automechaniker, 27 Jahre alt
Schon immer waren Alexis und Adam ein Herz und eine Seele, da machten die vier Jahre Altersunterschied nichts aus. Ihr Bruder ist die wichtigste Person in ihrer Familie, er bedeutet für die junge Frau Geborgenheit und zu Hause. Als Adam sich dazu entschloss mit 23 Jahren seinen eigenen Weg zu gehen, sich nicht mehr wegen seiner Sexualität und die Liebe zu einen Mann vor seinen Eltern verstecken wollte zog er gemeinsam mit Alexis von zu Hause aus. Sie begleitete ihren Bruder aus Trotz, aber auch aus Liebe. denn sie würde nie in einen Leben leben wollen in dem sie ihren Bruder nicht sehen konnte. Beim Auszug war Alexis 19 Jahre alt, wohnte mit ihn unter einem Dach, war ihm einfach unglaublich dankbar das er sie mit genommen hatte.

Schwester:
Aurora, Tochter- Schülerin, 19 Jahre alt
Zu ihrer Schwester hat Alexis nicht gerade die beste Beziehung, in ihren Augen ist Aurora das verlogenste Geschöpf nach ihrer gemeinsamen Mutter welches auf der Erde wandelt.
Sie konnte schon als kleines Kind nicht wirklich was mit den recht spät geborenen Neuankömmling anfangen, in ihren Augen war sie schon immer das verwöhnte Wunschkind welches ihre Eltern so wie sie es wollten hin bogen. Es gefällt Alexis schon nicht zu wissen dass Aurora nichts aus ihren Leben macht, lieber mit den Geld ihrer Familie herum prallt und total den Sinn des Lebens an sich vorbei ziehen lässt.

Tante Hanna Baker geb. Bakerson :
50 Jahre alt, Erzieherin, Tante väterlicher Seite , ihr Ehemann heißt Claudio Baker,
Ihrer Tante und Onkel hatte die junge Frau sehr viel zu verdanken. Sie war schon immer sehr vernarrt in die liebevolle Art und Weise wie diese Beiden mit ihr und ihren Geschwister umgegangen waren. Da Hanna und Claudio selber leider keine Kinder bekommen konnten waren sie sehr bemüht die Beziehung zu ihren Nichten und Neffe aufrecht zu halten, wann immer sie wollten konnten Alexis, Adam und Aurora sich bei Ihnen melden. Sie halfen Alexis mit dem Wunsch danach Erzieherin für Kinder zu werden.

Luke Baker, 23 Jahre alt, adoptiv- Cousin mütterlicher Seits, Musiker
Zu Luke hat Alexis einen sehr guten Kontakt, er ist zwar nicht der leibliche Sohn (was sich aber erst vor ungefähr 5 Jahren heraus stellte..)von ihrer Tante und ihrem Onkel, das macht aber nichts aus. Egal ob leiblicher Sohn oder nicht, dennoch gehört er zu ihrer Familie, da macht Alexis keinen Unterschied. Anders wie ihre Eltern es sehen gehört er ohne Wenn und Aber zur Familie, er bedeutet ihr fast genau so viel wie ihr eigener Bruder.


Gina Baker, 21 Jahre alt, Cousine,Studentin
Die Familie wächst und wächst, so auch mit Gina, welche sowohl die Cousine von Luke als auch ihre ist. Mit Gina kommt Alexis auch sehr gut klar, sie ist eine der wenigen Personen für die sie alles stehen und liegen lässt, wann immer die zwei Jähre jüngere Frau ihre Hilfe braucht ist Alexis für sie da - sicher mit ein Grund wieso sie nun wieder in Vancouver ist.

FREUNDE:
Schon immer war Alexis ein sehr sozialer Mensch, nur selten hatte sie mal Streit mit anderen Personen, dann waren die es aber auch selber schuld. Selten konnte sie eine Person nicht leiden, da musste echt mal was gravierendes passiert sein. Zu ihren Freunden zählen eine ganze Menge unterschiedliche Personen aus Vancouver, darunter sind Kindheitsfreunde, Schulfreunde, Nachbarskinder mit denen sie aufgewachsen ist, aber auch der ein oder andere Kontakt aus der Zeit als ihr Bruder in einer Gang war. Freunde gehören einfach in das chaotische Leben dieser jungen Frau.

Die Kindheitsfreunde:
sie sind schon als Kinder durch Dick und Dünn gegangen, haben den Kontakt zu einander nie ganz abbrechen lassen. Für diese Mädels würde Alexis durchs Feuer gehen,

Evelyn Harmon, Marla Saynclair ,Ely Järvis,Floretta Avery.

Die guten Freunde/Schulfreunde:
sie stehen Alexis zwar nicht so nah wie Eve,Marla und Ely, denn diese könnte man fast als Schwestern halten, sind ihr dennoch eine Menge wert, auch für diese Menschen würde Alexis alles stehen und liegen lassen,

Nate Dashwood, Rubina Davis, Kayden Fraser,Keith Simps

CHARAKTEREIGENSCHAFTEN:

STÄRKEN:
+ hilfsbereit
+ liebevoll
+ loyal
+ intelligent
+ sportlich
+ fürsorglich

SCHWÄCHEN:
- nachtragend
- dickköpfig
- aufbrausend
- verletzend
- stur
- abweisend

BESONDERE EREIGNISSE:
WUSSTEST DU, DASS...
Alexis gemeinsam mit ihren Bruder aus den Elternhaus ausgezogen ist, da ihre Eltern gegen seine Beziehung zu einen anderen Mann war? Sie dabei erst 19 Jahre alt war?
Alexis über den ganzen Rücken ein Tattoo hat? Welches sie niemals öffentlich zeigt (da es ihr zu persönlich ist, denn dieses Tattoo in Form eines Sensenmann steht für ihre Vergangenheit)
Alexis´Bruder Adam in einer Gang lebte?
Alexis in ihrem jungen Jahren so einiges an Leid und Gewalt mit bekam?
Alexis mit vierzehn Jahren so unglaublich in den besten Freund ihres Bruder verliebt war, mit ihm sogar eine eher heimliche Beziehung geführt hatte, daraus aber nichts wurde weil ihn sein Ruf bei seinen Jungs wichtiger war?
Alexis´Bruder bereits über fünf Jahren im Gefängnis sitzt?
(Sie ihn an jedem Tag den sie ihn besuchen konnte, besucht hat...sie aber das Glück hat dass er bald frei kommt...)
Alexis eine unglaublich gute Beziehung zu ihren Bruder hat und fast daran zu Grunde geht ihn nicht bei sich zu haben? Die Beziehung zu ihrer gemeinsamen Schwester jedoch quasi nicht vorhanden ist?
Alexis dabei war als ihr bester Freund erschlagen wurde? Sie dabei zum zusehen gezwungen wurde?
Alexis nach der Aktion mit ihrem besten Freund ,dank der großen Hilfe ihres Bruders die Stadt flucht artig verlassen hat? Nun aber wieder zurück ist um ihn nach seinen Knast Aufenthalt bei zu stehen?
Alexis es überhaupt nicht leiden kann hoch gehoben zu werden? Schnell mal deswegen panisch reagiert? ganz besonders wenn es in Wassernähe geschieht...

LEBENSLAUF:
Alexis wurde am 3. Juli 1990 vier Jahre nach ihren Bruder Adam als zweites Kind von dem Anwaltsehepaar Julia und Joshua Bakerson geboren. Sie wuchsen wohlhabend, unter der sehr strengen Hand ihrer Eltern und deren Regeln auf. Der Kindergarten war quasi das Show laufen ihrer Eltern, immer schicke Kleidung, immer das Beste vom Besten was die Schulsachen, Ranzen und allem Anderen anging, aber liebevoll hergerichtete Brote waren fehl am Platz, das wurde nicht von den Eltern hergerichtet, sondern von den diversen Angestellten. Die Schulzeit verlief nicht anders, Alexis konnte froh sein das sie auf eine Schule ging in der es eine Schuluniform gab, sonst hätte ihre Mutter sicherlich sich auch noch da eingemischt. Es gab oft Situationen in welcher sie Augen rollend ihr zu Hause verlassen hatte, weil ihrer Mutter mal wieder die Wahl ihrer Frisur nicht gefiel. Was sie jedoch mit der Zeit lernte gekonnt zu ignorieren, sie war nun mal nicht wie ihre vier Jahre jüngere Schwester Aurora die ihre Eltern förmlich vergötterte. Sicher es war der einfachste Weg den eigenen Eltern alles recht zu machen, aber das war noch nie das Leben welches Alexis leben wollte, Sie wollte kein Leben auf Regeln und ständiger Kontrolle leben, sie wollte sich ein Leben aufbauen welches sie selbst bestimmt, und nicht ihre Eltern. Auch wenn das bedeutete mit den größten Teil ihrer Familie zu brechen, aber das nahm sie mit der Zeit gerne im Kauf.

Alexis und Adam waren schon immer ein Herz und eine Seele, sie hatten sehr viele gemeinsame Freunde, spielten gerne mit den Nachbarskinder , sie stellten hier und da gemeinsam Blödsinn an, standen auch gemeinsam dafür gerade. Alexis war eine der ersten Personen denen Adam sich anvertraute als er seine sexuelle Neigung zu Männern nicht mehr verbergen wollte und konnte, sie war auch die Person die ihm den Rücken stärkte als er mit seinen Freund zusammen zog. Da ihre Eltern es nicht akzeptierte dass ihr gerade mal 23 Jahre alter Sohn schwul war schmissen sie ihn aus seinen Elternhaus heraus, was Alexis dazu brachte mit zarten 19 Jahren ebenfalls ihre Koffer zu packen um ihren Bruder zu folgen. Sie lebten eine ganze Weile zusammen, gemeinsam mit Brandon den Freund ihres Bruders in einer Wohngemeinschaft. Hielten sich mit diversen kleinen Jobs über Wasser, bevor Adam von seiner Gangvergangenheit eingeholt wurde und ins Gefängnis gehen musste. Kurz bevor er seine Strafe antreten musste entschlossen sich die Geschwister dass es für Alexis sicherer sei Vancouver zu verlassen, aus der Reichweite ihrer sie zu setzenden Eltern zu kommen um ihren Berufswunsch als Erzieherin zu verwirklichen. All ihr Erspartes zusammen kratzend, mit der Möglichkeit bei einer Tante in Los Angeles unter zu kommen zog sie für ihren Wunschberuf dorthin und war ihrer Tante Hanna sehr dankbar. Nach ihrem Abschluss als Erzieherin, erhielt sie ein Jobangebot in Vancouver , nahm diesen gerne an, da ihr Bruder Adam bald aus den Gefängnis kommen würde und sie ihm gemeinsam mit seinem Freund Brandon einen guten Start ins Leben nach dem Gefängnis bieten wollen.

ZWEITCHARAKTERE:
noch keine Wink
RUMOUR QUEEN:
Ja
AVATAR:
Zendaya Maree Stoermer Coleman
06.01.2019, 15:20



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste