Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
WILLKOMMEN IM *COLORBLIND. WIR SIND EIN REAL LIFE RPG, DAS IN VANCOUVER SPIELT. BETRETE DIE WELT DIESER KANADISCHEN GROSSSTADT UND ERLEBE DAS LEBEN SAMT GOSSIP, ZUSAMMENHALTSGEFÜHL UND GUTEM KAFFEE. WENN DU EIN TEIL VON VANCOUVER SEIN MÖCHTEST UND ÜBER 18 JAHRE ALT BIST, DRÜCKE AUF DEN REGISTRATIONSBUTTON. WIR FREUEN UNS AUF DICH.


The perfect Babysitter

Chaosqueen
Beiträge:67

Tina
Offline

#1
The perfect Babysitter



Auch wenn es Ella absolut nicht gefiel, kam sich nicht umher einen Babysitter für ihre Kleinen einen Babysitter zu organisieren. Sie war seit November alleinerziehend, ging seit Februar wieder stundenweise arbeiten und konnte und wollte nicht immer ihre Mutter damit beauftragen auf Liam und Lilly aufzupassen. Seit einem Monat schob sie die Suche nach einer geeigneten Person nun schon vor sich her und hatte letzte Woche endlich den Hörer in die Hand genommen und sich auf die Suche nach potenziellen Babysittern gemacht und war dabei auf Chloe gestoßen, die sie für heute zum kennenlernen eingeladen hatte, Die Dunkelhaarige hatte ziemliche Bauchschmerzen, wenn sie auch nur daran dachte, ihre beiden Schätzen in der Obhut einer fremden Frau zu lassen und doch sah sie derzeit keinen anderen Ausweg, als diesen Schritt zu gehen.

Es war früher Nachmittag, Ella hatte Kuchen gekauft und Kaffee gekocht und wartete darauf, dass ihre Favoritin aus all den möglichen Babysittern zum kennenlernen vorbei kam. Lilly hatte sie erzählt, dass bald ihr neuer Babysitter vorbei kam und die Vierjährige war ziemlich aufgeregt, als sie erfuhr, dass gleich jemand zum Spielen vorbei kommen würde. Liam war noch zu klein, um das alles zu verstehen und saß auf der Krabbeldecke und spielte mit seinen Tieren. Endlich wurde die kleine Familie von der Klingel erlöst und wie so oft rannte Lilly gleich zur Tür. „Warte Maus, du darfst aufmachen, wenn Liam und ich da sind.“, rief Ella ihrer Tochter hinterher und nahm Liam auf den Arm, um Lilly zu folgen, die brav wartete bis ihre Mutter da war, um dann die Tür zu öffnen. „Hi, du musst Chloe sein.“, begrüßte Ella die Jüngere. „Komm rein.“, lächelte sie und trat einen Schritt beiseite.
18.08.2019, 17:30



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste