Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
WILLKOMMEN IM *COLORBLIND. WIR SIND EIN REAL LIFE RPG, DAS IN VANCOUVER SPIELT. BETRETE DIE WELT DIESER KANADISCHEN GROSSSTADT UND ERLEBE DAS LEBEN SAMT GOSSIP, ZUSAMMENHALTSGEFÜHL UND GUTEM KAFFEE. WENN DU EIN TEIL VON VANCOUVER SEIN MÖCHTEST UND ÜBER 18 JAHRE ALT BIST, DRÜCKE AUF DEN REGISTRATIONSBUTTON. WIR FREUEN UNS AUF DICH.
*colorblind Its you and me Treasured Ads i'm nothing without them
Faster, faster here we come


Faster, faster here we come
beste Freunde gesucht
Member
Beiträge:153

Leo
Offline

#1
Faster, faster here we come



                                                                                                           
Faster, faster here we come
        180km/h, brother...
Prologue |Wer hätte gedacht, dass ihr so schnell den Wohnort wechselt? Auswandert um euren besten Freund wieder auf die richtige Spur zu bekommen? Als ihr gehört habt, dass er die illegalen Autorennen aufgeben will, dabei ist sich von all dem loszusagen, was er über Jahre geliebt hat und dabei ist, sein Leben komplett auf den Kopf zu stellen, bleibt euch doch quasi nichts anderes übrig oder? Ist es nicht eure Pflicht als beste Freunde, ihn von diesem Fehler abzuhalten? Ihr unterstützt ihn, auch in seinem neuen Wunsch, aber muss er deswegen seine bisherige Leidenschaft, sein bisheriges Leben vollkommen gegen die Wand fahren? Ihr sprecht mit seinem Bruder, für den ihr noch immer arbeitet und als dieser es gutheißt, packt ihr eure sieben Sachen und reist nach Vancouver ...
The Frontman
            25 Jahre | Händler illegaler Fahrzeuge & Musiker | Connor Ball
[ vergeben ]
Matthew „Matt“ Pistorius Matt hat in seinem Leben schon viel erlebt, er wuchs die ersten Jahre seines Lebens bei einer alkoholsüchtigen Mutter auf und wurde in die Welt aus Drogen gerissen, als sein Vater ihn und seinen Bruder zu sich holte. Matt wuchs mit seinem Bruder, also unter den weniger guten Bedingungen auf, wie manch andere. Er erlebte schon früh, wie man sich in einer Welt aus Drogenkonsum, Drogenverkauf und Gewalt zurechtfand. Matt selbst wandte sich jedoch als Teenager eher den illegalen Autorennen New Yorks zu, wo er auch recht schnell erfolgreich wurde und sich einen Namen machte. Es schien, als hätte er gefunden, was er liebte. Er war 19 Jahre alt, als er überraschend eine Halbschwester vor die Nase gesetzt bekam, etwas was sein Leben doch etwas auf den Kopf stellte. Wer bekam auch schon eine siebzehnjährige Halbschwester einfach so vor die Nase gesetzt? Matt kam mit der Situation dennoch ziemlich gut zurecht und entwickelte einen gewissen Beschützerinstinkt ihr gegenüber, führte sie in all die Geschäfte ein und folgte ihr Anfang des Jahres nach Vancouver mit dem Ziel, die Geschäfte aus New York zum Teil nach Vancouver zu bringen.

Matt selbst handelt oft, ohne wirklich nachzudenken, was zu wirklich vielen Probleme führt, aber dennoch versucht er möglichst bedacht zu handeln, wenn es um seine Geschäfte geht. Gelingen tut ihm das nicht immer. Seine Loyalität gilt seiner Familie und seinen Freunden, weshalb man sich keine Sorgen machen müsste, dass er sich gegen sie wendet. Er liebt seine Familie sehr, genauso wie seine Freunde. Bei ihnen fühlt er sich sicher, zeigt auch mal seine emotionale Seite und versteckt ihnen gegenüber seine Gefühle eher selten. Es gibt auch Seiten, die Matt nicht ganz so sympathisch machen. Er kann ganz schön besitzergreifend, stur und eifersüchtig sein und doch scheint dies eher das kleinere Übel zu sein, wenn man andere Menschen aus dieser Szene betrachtet. Matt hat sich von den Drogengeschäften seines Vaters losgesagt, nachdem er gemeinsam mit seinem Bruder, die Geschäfte rund um die illegale Autorennszene übernommen hatte. Er duldet es auch nicht, wenn Drogen im Spiel sind bei seinen Geschäften. Ja, seine Halbschwester Ally hängt in den Drogengeschäften drin, aber das ist etwas anderes, auch wenn Ally ab und an mal bei den illegalen Autorennen mitfährt. Matt hat diesbezüglich Regel aufgestellt, auf dessen Einhaltung er sehr großen Wert legt. Wer sich nicht daran hält, muss mit den Konsequenzen zurechtkommen, die durchaus nicht immer die Gnädigsten sind.
Louis "Lou" Bryan | Louis wuchs ähnlich auf wie Matt, denn er ist der Sohn von Roger Pistorius engstem Vertrautem und besten Freund. Er genoss dieselben Privilegien, welche auch Matt und Matts Bruder genossen, denn Roger nahm für ihn eine weitere Vaterfigur ein. Louis war schon immer fasziniert von Autos, als kleiner Junge bereits liebte er sie und beschäftige sich stundenlang mit seinen Spielzeugautos. War doch irgendwie klar, dass er etwas in dieser Richtung machen würde oder? Gemeinsam mit Matt startete er in der bei Straßenrennen, machte sich an der Seite seines besten Freundes einen Namen und zählt als Gründungsmitglied des Racer-Teams. Doch seine Begabung liegt nicht nur darin, Straßenrennen zu fahren, sondern auch eben jene Fahrzeugen alles herauszuholen, was herauszuholen ist. Schraubenschlüssel und Tuningteile sind genau seine Stärke. Man könnte sogar sagen, er benutzt sie als Kopfkissen zum Schlafen. Louis ist ein Draufgänger, ein Charmeur und wickelt vor allem Frauen um den Finger. Er genießt es, sein Singleleben auszuleben, eine ernsthafte Beziehung ist ihm viel zu anstrengend, das können gerne andere übernehmen. Eine einzig wahre Liebe gilt seinem Auto, mit welchem er die Straßenrennen fährt.
The Co - Leader
            25 Jahre | Streetracer | Liam Payne
[ vergeben]
The Analyst
25 Jahre | Streetracer | Matthew Lewis
[ frei]
Jesper "Jes" Avery |Jesper ist im Gegensatz zu Matt, Kenan und Louis vollkommen anders aufgewachsen, wohlbehütet in einer heilen Vorstadtfamilie. Seine Eltern erfüllten ihm fast jeden seiner Wünsche, wünschten sich, das er seinem Vater in den Polizeidienst folgte, doch Jesper entschied sich anders. Er lernte Matt, Kenan und Louis zu Zeiten der High School kennen, lernte die Streetracer Szene kennen und fühlte sich dort sofort zuhause. Jesper schmiss die Polizei Akademie und stieg ins Team ein. In New York gilt er als zurückhaltender Fahrer, welchen man jedoch keinesfalls unterschätzen darf. Jesper nutzt die Fehler seiner Gegner gnadenlos aus, nachdem er sie beobachtet hat. Jesper ist innerhalb des Teams für die Analyse und Verbesserung zuständig, übernimmt allerdings auch die computertechnischen Aufbesserungen. Jesper geht es hauptsächlich um den Spaß, aber er steht loyal hinter dem Team. Nie würde er jemanden von ihnen verraten, würde lieber für sie in den Knast gehen. Sein Team ist für ihn Familie. Die Streetracer Szene erfüllt Jesper, er braucht schon fast nichts anderes mehr. An ihn heranzukommen ist nicht unbedingt einfach, denn er hält sich von den meisten Menschen einfach fern. Er weiß durchaus, wie gefährlich die Streetracer Szene und das Leben im Umfeld von Matt ist, denn es gibt da ein kleines Geheimnis, welches Jesper seinen Freunden bisher immer verschwiegen hat.
Kenan "Ken" James |Kenan wuchs in demselben Umfeld auf, wie es Matt und Louis getan haben. Seine Familie zählte schon lange zu den Gangmitgliedern der Drogengang von Matts Vater. Kenan lernte Louis und Matt schon als kleiner Junge kennen, als sie zusammen spielten. Vom ersten Augenblick an, hatten sie sich angefreundet und verbrachten viel Zeit miteinander. Gemeinsam starteten sie in der Rennszene in New York durch, auch wenn Kenan sich meist eher aus den Rennen heraushält. Er ist der Mann hinter den Fahrern, kümmert sich um all die Dinge die anfallen und hat ein Talent dafür, sich aus allen möglichen Situationen heraus zu quatschen, was die Jungs schon aus einigen brenzligen Situationen gerettet hat. Kenan setzt sich zwar nicht oft hinters Steuer, aber wenn, dann ist er wirklich gut.Seine Position im Team wird von anderen gerne unterschätzt, dabei ist sie für die anderen drei sehr wichtig. Kenan ist auch für die gnadenlos korrekte Organisation von verschiedenen illegalen Geschäften zuständig, damit Matt, Louis und Jesper ohne Probleme die Coupes durchziehen können. Matt sagt immer, ohne Kenan würde vieles nicht so gut funktionieren, wie es funktionierte. Kenan selbst steht loyal zu seinen Freunden, sieht sie als Familie und würde nichts über sie kommen lassen. Für ihn zählen sie zu den wichtigsten Menschen in seinem Leben. Es gibt noch etwas anderes, was Kenan für wichtig hält und das ist seine Liebe zu Männern, weshalb Frauen bei ihm keine Chance haben. Seine besten Freunde wissen darum, aber er bindet es nicht jedem auf die Nase. Er hat durchaus bereits Erfahrung mit Männern gesammelt, Beziehungen geführt, aber bisher nicht den richtigen Partner gefunden. Liegt es vielleicht daran, dass er heimlich Gefühle für seinen besten Freund Jesper hegt?
The Background
24 Jahre | Streetracer | Brandon Flynn
[ frei ]
Epilogue |Erst einmal, schön das du es bis hierher geschafft hast. Dies ist ein Gruppengesuch um Matts beste Freunde nach Vancouver zu holen, damit sie sein Leben noch mehr auf den Kopf stellen, als es aktuell eh schon ist und vielleicht schafft er es mit ihnen, auch wieder etwas Ruhe in das Chaos zu bekommen. Die Namen & Avatar sind nicht festgelegt und änderbar, die Beschreibungen der unterschiedlichen Herren sollten im groben bestehen bleiben, lassen sich jedoch auch abwandeln. An Anschluss mangelt es sicher nicht, zu Mal Matts Umfeld schon stark gewachsen ist und es da sicher auch für Louis, Jesper und Kenan Verbindungen gibt. Ideen wie es weitergehen könnte, nach der Ankunft der Jungs in Vancouver sind vorhanden, aber ich fände es auch schön, wenn eigene Ideen eingebracht werden.

Kurz zu mir selbst, ich bin Leo und so schnell sicher nicht auf dem Sprung, denn mittlerweile habe ich doch eine beträchtliche Anzahl an Charakteren, welche hier vertreten sind. Ich schreibe sowohl lange als auch kurze Postings, das ist immer von meinem Postpartner und der Szene abhängig. Generell bin ich für jegliches Drama zu haben und stürze meine Charaktere gerne in ihr eigenes persönliches Chaos. Da ich eigentlich täglich mindestens einmal hier vorbei schaue, kann man mich gut über PN erreichen, aber Skype, wäre auch vorhanden. Sollte ich wirklich mal nicht vorbeischauen, gibt es immer jemanden, der mich sicherlich darauf aufmerksam machen wird. Wenn du es bis hier geschafft hast, dich einer der Herren interessiert und reizt, dann nur zu. Ich würde mich sehr darüber freuen.
13.10.2019, 14:01



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste