Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
WILLKOMMEN IM *COLORBLIND. WIR SIND EIN REAL LIFE RPG, DAS IN VANCOUVER SPIELT. BETRETE DIE WELT DIESER KANADISCHEN GROSSSTADT UND ERLEBE DAS LEBEN SAMT GOSSIP, ZUSAMMENHALTSGEFÜHL UND GUTEM KAFFEE. WENN DU EIN TEIL VON VANCOUVER SEIN MÖCHTEST UND ÜBER 18 JAHRE ALT BIST, DRÜCKE AUF DEN REGISTRATIONSBUTTON. WIR FREUEN UNS AUF DICH.
*colorblind Its you and me Treasured Ads there's a man I really want
[frei]  You're so fresh to death and sick as cancer


frei You're so fresh to death and sick as cancer
(Ex-)Häftling / VP eines Motorradclubs | ca. 32 Jahre | Levi Stocke?
MYTHOMANIAC
Beiträge:22

Ana
Offline

#1
You're so fresh to death and sick as cancer








You were sorta punk rock, I grew up on hip hop
Der Serpents Motorcycle Club war der Polizei Vancouvers lange Zeit ein Dorn im Auge und doch hatte man ihm nie wirklich irgendetwas anhängen können. Klar, die Kerle des MCs waren immer mal lauter, als die Nachbarn vertrugen und bretterten schneller über die Straßen, als das Tempolimit erlaubte, doch so kriminell, wie man solche Clubs einschätzte, waren die Schlangen augenscheinlich nicht. Oder nun ja, zumindest schafften sie es, ihre illegalen Waffengeschäfte mithilfe geschickter Geldwäsche zu verbergen, weshalb man ihnen bis vor etwa fünfeinhalb Jahren nichts anhaben konnte.

Selbst nach der Inhaftierung ihres Presidents Roger Cross ging es den Schlangen relativ gut. Der hier gesuchte Cross Jr. sorgte stets bemüht dafür, auch wenn er von dem MC in seiner damaligen Form die Nase voll und mehrmals versucht hatte, ihn umzukrempeln. Raus aus dem Drogen- und Waffengeschäft, dafür ein legales Business in der Pornobranche... dies war nur einer von vielen Vorschlägen des jungen Cross, welche von dem Club abgelehnt wurden, doch da die Finanzen alles andere als gut aussahen, musste er sich etwas überlegen. Tatsächlich hatte er einen Plan, mit welchem er den MC aus den meisten geschäftlichen Verstrickungen hätte rauskaufen können, doch für die Umsetzung brauchte er die Hilfe einer jungen Hackerin, welche für ihn mehr als nur eine Komplizin wurde.
Und wie in den meisten Geschichten ist dies auch hier die Wurzel all der Dinge, die im Nachhinein schief gingen...

die Suchende | 26 Jahre (*1992) | Vanessa Morgan
Victoria Rye
unehrlich # geschickt # gerissen # loyal # stur # clever # manipulativ # gewaltbereit # tierlieb

Wer Victoria kennt, weiß, dass man nie ganz sicher sein kann, ob man sie wirklich kennt, denn diese junge Dame ist eine pathologische Lügnerin, die mit den Mythen und Märchen um ihre eigene Person schon einige Freundschaften und Beziehungen in den Sand gesetzt hat. Dass sie nie allein da steht, liegt an den Eigenschaften, die sie dennoch zu einer guten Freundin machen - so ist sie loyal, herzlich, humorvoll und hat für ihre Leute immer ein offenes Ohr - oder aber, wenn man nicht mit ihr befreundet sein will, ist sie immerhin ein wertvoller Kontakt für die Kriminellen hier in Vancouver, schließlich kann die gerissene Hackerin einem gegen Geld nicht nur hochsensible Daten beschaffen, sondern auch elektronische Sicherheitssysteme lahmlegen und ganze Identitäten stehlen, um mit diesen allerlei Unfug zu treiben. Ein Talent, das vor sechs Jahren dem jungen Vize-Präsidenten des Motorradclubs Vancouver Serpents, Kingston Cross, aufgefallen war, weshalb er sie kurzerhand in die Planung eines größeren Einbruchs in ein Waffenlager außerhalb der Stadt einspannte.

Da sie selbst Motorrad fährt, hatte ihr die Zusammenarbeit mit dem MC durchaus gefallen, denn er gab ihr einen Ort, der sich für die Heimatlose familiär anfühlte und eine Aufgabe, die ihrem verkorksten Leben einen Zweck gab. Während der sechsmonatigen Planung des Einbruchs war sie schleichend ein Teil des Clubs geworden und wurde als Anwärterin angenommen, welche als erste Frau bei den Serpents ihr Member-Patch nach dem erfolgreichen Abschluss des Einbruchs bekommen sollte ... doch leider sollte es nicht zu einem erfolgreichen Abschluss kommen. Es kam während der Aktion zu privaten Differenzen zwischen Kingston und einem anderen Member, welche dermaßen eskalierten, dass ihr gesamter Plan in die Hose ging und alle am Einbruch beteiligten verhaftet wurden.

Für Victoria, welche keine Vorstrafen und nur Beihilfe geleistet hatte, bedeutete dies zwei Jahre Freiheitsstrafe und anschließend zwei Jahre auf Bewährung, jedoch konnte sie ihr Strafmaß aufgrund guter Führung auf anderthalb Jahre im Gefängnis und ein Jahr Bewährung verkürzen. Ein Jahr danach führte sie ein vorbildliches Leben, doch kaum war die Bewährungszeit vorbei, verfiel sie wieder diesem Nervenkitzel und kehrte zu den Überbleibseln der Serpents zurück. Und doch ist es nicht dasselbe wie früher, denn irgendwas - oder eher irgendwer, fehlt.
verantwortungsbewusst # mutig # direkt # robust # gewaltbereit # dominant # loyal # grob # intelligent


Als Sohn des Präsidenten des Serpents MC war es jedem klar, dass du schon in jungen Jahren sein Vize werden würdest. Und als dein alter Herr vor sechs Jahren inhaftiert wurde, warst du an der Reihe, ihn zu vertreten und deine Führungsqualitäten unter Beweis zu stellen, doch deine Methoden und Ideen, die den MC reformieren und zu einem neuen, finanziellen Aufschwung helfen sollten, hatten kaum Anklang gefunden. Aus Respekt vor deinem Vater hatte man dir jedoch eine Chance gegeben und so hattest du dir einen Plan überlegt, der so genial war, dass theoretisch nichts schief gehen sollte. Selbst für den Fall, dass etwas schief geht, hattest du Notfallpläne, doch für die Umsetzung deiner Ideen brauchtest du jemanden, der sich um die Alarmanlagen des Zielobjekts - das Waffenlager - kümmert und dafür sorgte, dass ihr sicher rein und wieder raus kommt. Wie gut, dass einer deiner Member da von dieser Hackerin gehört hatte, mit welcher auch direkt ein Treffen ausgemacht wurde. Ihr hattet euch von ihrem Können überzeugen wollen, hattet dafür eine knifflige Aufgabe als 'Einstellungstest' überlegt, doch diese fiel flach, als sie euch beim Treffen eure Kontoauszüge, Rechnungen und Passwörter der letzten zwölf Monate auf den Tisch knallte. Damit bestand sie nicht nur den Einstellungstest, sondern gewann auch euren Respekt und ein wenig Ehrfurcht, da sie damit ziemlich eindrucksvoll klarmachte, dass man sie besser nicht verarscht, da sie den MC mit nur einem Klick zerschlagen könnte.

Nach einer langen Diskussion einigte man sich also darauf, der Hackerin zu vertrauen und tatsächlich entwickelte sie sich zu einer Bereicherung für den MC. Frauen konnten eigentlich keine Mitglieder werden, doch als sie schon vor der Umsetzung des 'großen Plans' bei kleineren Überfällen auf Transporter und Container half, wurde man sich einig, dass sie gut zu den Serpents passte. Die Jungs mochten sie und ernannten sie mit deinem Segen zur Anwärterin, womit dein einst abgelehnter Reform-Vorschlag - nämlich, den MC auch für weibliche Mitglieder zu öffnen - endlich angenommen wurde. Dumm nur, dass du mit der Rye eine Art heimliche Affäre begonnen hattest, welche ihren Eintritt in den MC in ein falsches Licht rücken könnte, sollten die anderen davon Wind bekommen. Und dass einer der Member - nämlich dein bester Freund - dir vor Beginn dieser Affäre schon eröffnet hatte, romantisches Interesse an Victoria zu haben, machte die Sache auch nicht besser. Du hattest dir fest vorgenommen, die Karten offen auf den Tisch zu legen, sobald ihr den Einbruch hinter euch gebracht habt, doch zwei Tage vorher kam Victoria zu dir und beichtete, von dir schwanger zu sein. Eine Wende, die dich impulsartig umdenken ließ. Du mochtest Victoria und konntest dir gut vorstellen, mit ihr dieses Kind zu behalten. Du schlugst sogar vor, dass ihr nach dem Einbruch den MC hinter euch lassen und ein normales Leben ohne Kriminalität führen könntet - etwas, das du dir ohnehin schon lange wünschtest - und obwohl Victoria nicht einmal wusste, ob sie das Baby zur Welt bringen wollte, machte sie sich zumindest Gedanken über diesen Vorschlag. Distanziert, wie sie nun einmal ist, hatte sie es nicht ausgesprochen, aber sie hatte durchaus Gefühle für dich entwickelt, was letztendlich auch der Grund dafür war, dass sie dir am Tag vor dem Einbruch mitteilte, diesen Schritt mit dir gehen zu wollen. Ihr würdet den MC und die damit zusammenhängende Kriminalität hinter euch lassen, völlig neu anfangen und endlich mal ein Leben führen, das ihr euch beide insgeheim schon immer gewünscht hattet. Leider jedoch hatte dein bester Freund euer Gespräch belauscht und beschlossen, euch einen Strich durch die Rechnung zu machen. Am Tag des Einbruchs sabotierte er den Plan und sorgte so dafür, dass ein stiller Alarm ausgelöst wurde, welcher alle Beteiligten überraschte - nur ihn nicht, da er da bei Ankunft der Polizei schon lange die Flucht ergriffen hatte. Du warst daraufhin mindestens 3 Jahre im Gefängnis, getrennt von den anderen Mitgliedern des MCs, und bist danach nicht zurückgekehrt. Wieso auch? Es hatte sich während deiner Haft schließlich nie jemand bei dir gemeldet, dabei waren die Briefe an dich aus Schikane nur vernichtet worden, bevor sie dich hätten erreichen können. Ansonsten hättest du von Victoria erfahren, dass sie euer Baby verlor, als sie kurz nach der Verhaftung in eine Schlägerei geraten war...
Seither hast du diese Wut im Bauch. Nicht nur gegen Vicky, sondern auch gegen deinen ehemals besten Freund und den vermeintlich treulosen Haufen des Motorradclubs. Und nachdem du lange genug dein Dasein als einsamer Wolf gefristet hast, willst du zurückkehren und deine Wut mal ordentlich zum Ausdruck bringen...
Kingston Cross
der Gesuchte | ca. 32 Jahre | Levi Stocke?
by Ana /// colorblind* /// Reallife RPG /// FSK18
You're so fresh to death and sick as cancer


You fit me better than my favorite sweater
Puh, endlich geschafft! Erst einmal danke, dass du dir dieses unnötig lange Gesuch bis hierhin durchgelesen hast. Aber wer bin ich eigentlich?

  • Mein Name ist Ana, ich bin Anfang zwanzig und schon viel zu lange auf RPG Boards unterwegs. :P
  • Im colorblind* bin ich erst seit etwa einem Monat und ich kenne noch nicht alle, habe aber schon ein paar sehr liebe, unkomplizierte Userinnen kennengelernt.
  • Ich poste relativ regelmäßig (1-3x pro Woche) und meine Posts sind im Schnitt etwa 4000-6000 Zeichen lang. Ich erwarte aber nicht dieselbe Postinglänge von dir, bin eine geduldige Postingpartnerin und natürlich kann es auch passieren, dass ich mal aufgrund des Real Lifes (wer kennt es nicht? Grin) etwas länger brauche. Grundsätzlich melde ich mich in so einem Fall aber immer bei meinen Postingpartnern ab - das gehört einfach zum guten Ton dazu. Wink
  • Ich habe nur Skype zur Kommunikation.

    Hier sind noch einmal die Shortfacts über Kingston:

  • Die oben beschriebene Story muss nicht 1:1 so abgelaufen sein, sondern soll nur der Inspiration dienen. Wir können uns dazu zusammen weitere Gedanken machen und ich freue mich auf deine Ideen.
  • Der Name des Motorradclubs ist auch nicht in Stein gemeißelt.
  • Genauso wie Kingstons Name gerne geändert werden darf. Wink
  • Er und Victoria hatten nie eine feste Beziehung, aber durchaus Gefühle füreinander. Ob sie diese immer noch haben, können wir ja ingame austesten. (es muss daraus kein Pairing entstehen, doch dazu unten mehr!)
  • Was Kingston seit seiner Freilassung gemacht hat, ist dir überlassen. Fest steht nur, dass er keinen Kontakt zu den Serpents oder Victoria aufgenommen hat.
  • Die Sub-Story mit dem eifersüchtigen besten Freund muss so auch nicht übernommen werden - es kann auch etwas anderes der Grund für ihr Scheitern gewesen sein.
  • Sein Alter sollte heute bei etwa 32 Jahren liegen.
  • Als Avatar habe ich mich ziemlich in Levi Stocke verliebt, könnte mir aber auch andere Typen von ähnlichem Kaliber vorstellen, wie zum Beispiel Josh Mario John. Du kannst mir auch einen anderen vorschlagen, ich behalte mir aber ein Veto-Recht vor. Wink
  • Wo er ursprünglich herkommt, sei dir überlassen, allerdings dachte ich es mir so, dass seine Familie schon lange in kriminelle Geschäfte verstrickt ist - vor Allem in Vancouver.
  • Auch ob er mittlerweile vielleicht in einer Beziehung ist oder sogar schon Kinder mit einer anderen Frau hat, kannst du dir aussuchen. Letzteres würde Victoria aufgrund der Fehlgeburt allerdings ziemlich kränken!

    Was sieht die Zukunft für ihn vor?
    Ich bin keine Freundin davon, alles durchzuplanen, aber über grobe Eckpfeiler könnten wir uns dann gemeinsam Gedanken machen. Ich plane keine festen Pairings mit meinen Charakteren, da mir dies irgendwie die Spannung nimmt. In welche Richtung sich die Beziehung zwischen Kingston und Victoria entwickelt, ist sehr stark von unserer Chemie untereinander (als Spieler*innen) und der Harmonie zwischen unseren Charakteren abhängig. Alles weitere sehen wir dann. Wink Im Prinzip kann alles passieren.

    Was plotmäßig passiert, will ich an dieser Stelle auch nicht in Stein meißeln, aber ich sehe viel Potenzial für eine dramareiche Story, da beide aktuell voneinander denken, der jeweils andere hätte sich einfach nicht auf die Briefe zurückgemeldet. Es herrscht also definitiv Klärungsbedarf und dicke Luft, welche beide mal ordentlich in einem Streitplay auslassen sollten. :P Zumindest hätte ich da echt Lust drauf.
    Wie es dann mit den beiden weitergeht, sehen wir dann. Lassen wir uns einfach überraschen und von dem treiben, was uns das Inplay so gibt. ;D

    Meine Erwartungen an dich
  • Da dieses Board vor kurzem von einigen Usern verlassen worden ist, hoffe ich mit diesem Gesuch ein neues Mitglied anzulocken. Sollte sich nach einem Monat echt kein Neuer melden, würde ich es aber auch einem bestehenden User überlassen. Wink
  • Ich wünsche mir, dass du Kingston deine eigene Note verleihst und dir ernsthafte Gedanken zu ihm machst. Er ist dein Charakter. Du sollst Freude mit ihm haben, ihm Leben einhauchen, Relations für ihn suchen und dich nicht nur stumpf an die Angaben im Gesuch halten. Wir hätten beide nicht viel davon, wenn du nur online kommst, um Posts für mich zu schreiben, er sich aber anderweitig überhaupt nicht weiterentwickelt.
  • Und natürlich sind mir eine saubere Grammatik, eine korrekte Rechtschreibung und ein guter Lesefluss wichtig. Um dies zu überprüfen, würde ich gerne vorab mit dir Probeposts austauschen. Smile
  • Ich stehe auf Drama ... aber nur ingame. Ich bin ein harmonieliebender Mensch, deswegen schreibe ich es hier einmal klipp und klar: Solltest du zu Zickenkrieg, Lästereien oder Lügen neigen, solltest du dich nicht auf dieses Gesuch melden. Davon gibt es in der RPG-Community heutzutage genug und ich kann es ehrlich gesagt nicht mehr haben. xD (Können sich nicht alle mal lieb haben?)
  • Du solltest genug Zeit für diesen Charakter mitbringen, es ernst mit ihm meinen und nicht nach einem Monat wieder von der Bildfläche verschwinden. Aber das erklärt sich eigentlich von selbst, hm? Wink

    So, ich glaube, damit ist alles gesagt. Wenn du noch Interesse an Kingston hast oder Fragen zu ihr oder dem Plot, meld dich ruhig. Auch wenn deine Ideen vom Gesuch abweichen sollten, kann es nicht schaden, sie mir vorzuschlagen - vielleicht finden wir ja einen Mittelweg, der uns beiden gefällt. Smile

    Ich freue mich auf dich!

    Ana
  • 25.10.2019, 18:44

    You inspire my inner psychopath
    Beiträge:52

    Stephanie
    Offline

    #2
    RE: You're so fresh to death and sick as cancer



    SG | 27.10. & CSB | 27.10.
    27.10.2019, 20:32



    Gehe zu:


    Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste