Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
WILLKOMMEN IM *COLORBLIND. WIR SIND EIN REAL LIFE RPG, DAS IN VANCOUVER SPIELT. BETRETE DIE WELT DIESER KANADISCHEN GROSSSTADT UND ERLEBE DAS LEBEN SAMT GOSSIP, ZUSAMMENHALTSGEFÜHL UND GUTEM KAFFEE. WENN DU EIN TEIL VON VANCOUVER SEIN MÖCHTEST UND ÜBER 18 JAHRE ALT BIST, DRÜCKE AUF DEN REGISTRATIONSBUTTON. WIR FREUEN UNS AUF DICH.
*colorblind Its you and me Treasured Ads there's a man I really want
[frei]  Another Nightmare


frei Another Nightmare
Affäre
Junior Member
Beiträge:34

Leo
Offline

#1
Another Nightmare




You never said a word.
* JAMIE TURPIN * 27 - 34 JAHRE * KANADISCHER BOTSCHAFTER * VERLOBT * DAVE FRANCO * Jamie Turpin wuchs in Vancouver, Kanada auf. Seine Mutter war schon früh mit ihm mehr oder weniger alleinerziehend, denn sein Vater arbeitete für die kanadische Botschaft und war oft im Ausland unterwegs. Jamie sah ihn nur selten, irgendwann gar nicht mehr. Wieso? Das hat Jamie nie erfahren, denn seine Mutter sprach nicht über seinen Vater. Sein Vater fehlte ihm immer, weshalb er sich auch entschied, für die kanadische Botschaft arbeiten zu wollen. Vielleicht um sich ihm näher zu fühlen? Jamie wirkt offen, ehrlich, freundlich, charmant und wirklich sehr kompetent im Umgang mit anderen Bürokraten, doch hinter dieser freundlichen Fassade steckt noch viel mehr, als man erwartete. Jamie ist alles andere, als nur der freundliche Botschafter, welcher sich für die Interessen seines Landes interessiert. Er steckt schon lange tief in den kriminellen Geschäften seiner Stadt, in welcher Form? Das verrät Jamie nicht.

Vor drei Jahren lernte Jamie Maddy in einem Londoner Pub kennen, als er dort wegen seiner Arbeit einige Monate verbringen musste. Es war ziemlich brisant, war er doch schon um einiges älter als Maddy und doch, konnte er der hübschen Blondine nicht widerstehen. Niemand sollte erfahren, was zwischen ihnen lief, konnte es Jamie doch unter Umständen seine Karriere kosten. Maddy und Jamie verbrachten einige schöne Monate zusammen, eine richtige Beziehung führten sie nicht, aber sie hatten immer mal wieder die Nacht miteinander im Bett verbracht oder unternahmen Dinge als Freunde. Jamie fiel es schwer, ihren Umzug zurück nach Vancouver zu akzeptieren, denn in dieser Zeit hatte Jamie eine Obsession entwickelt. Er war der festen Überzeugung, eine heimliche Beziehung mit Maddy zu führen. Heimlich, nicht nur ihres Alters wegen, sondern auch weil er längst in einer Beziehung war. Jamie tat alles, um von London zurück nach Vancouver versetzt zu werden, mit Erfolg. Hat er dies nur wegen Maddy getan? Was ist mit seiner Verlobung? Wie wird er reagieren, wenn er mitbekommt, dass Maddy einen anderen Mann an ihrer Seite hat? Sie längst nicht mehr das brave Mädchen ist, in welches sich Jamie glaubte, verliebt zu haben? Wird er seine Entscheidung bereuen oder versucht er, mit allen Mitteln an Maddy heranzukommen?
You were strangely less than pain
* MADDY VANCE * 21 JAHRE * STUDENTIN * SINGLE * EMMA ROBERTS * Maddy Vance wuchs ihre halbe Kindheit in Vancouver auf, die andere Hälfte verbrachte sie in England, wo sie auch ihr Studium in englischer Literatur begann. Nach der Scheidung ihrer Eltern kehrte sie vor einigen Wochen gemeinsam mit ihrer Mutter nach Vancouver zurück. Ihre Heimat hat sie immer irgendwie vermisst, besonders ihre Freunde, mit welchen sie, seid ihrer Kindheit Kontakt gehalten hatte. Maddy scheint eine dieser zurückhaltenden und naiven jungen Frauen zu sein, allerdings trügt der Schein auch hier, denn Maddy ist nicht auf den Mund gefallen. Sie sagt gerade heraus, was sie denkt und scheut sich nicht davor, ihre Meinung zu sagen. Maddy nutzt jedoch ihr naives, unschuldiges Aussehen, um dann berechnend aus dem Hintergrund anzugreifen und zu überraschen, wenn niemand damit rechnet. Ihre Freunde und ihre Familie sind ihr sehr wichtig, für diese würde sie durchs Feuer gehen und hat immer ein offenes Ohr für sie. Jamie hat ihr während ihrer Zeit in London wirklich viel bedeutet, gerade als guten Freund und sie hat es auch genossen, mit ihm das Bett zu teilen, aber so wirklich eine Beziehung hat sie mit ihm nie gewollt. Will sie auch heute nicht, denn längst ist jemand anderes dabei, sich in ihr Herz zu schleichen, aber dennoch würde sie sich freuen, wenn sie Jamie wiedersehen würde.
Where are you now?
THE LAST WORDS! Wie schön, du hast es geschafft und bist fast am Ende angekommen. Zuerst möchte ich einmal sagen, dies nicht auf ein Pair hinauslaufen soll, da Maddy im Inplay bereits in diesem Bereich verplant ist. Allerdings soll Jamie (Platzhalter) das Ganze durchaus aufmischen. Er darf gerne seine Finger im Spiel haben, darf versuchen Maddy für sich zu gewinnen und seiner zwanghaften Vorstellung mit Maddy gemeinsam eine Beziehung zu führen etwas Leben einhauchen, auch ist eine Weiterführung ihrer Affäre nicht ausgeschlossen. Anschluss gibt es an dieser Stelle genug, je nach dem, in welche kriminellen Geschäfte Jamie verwickelt sein soll, gibt es diesen sogar in Maddys Umfeld. Der Name kann gerne geändert werden, als Gesicht für den guten Herren habe ich an Dave Franco gedacht, denn ich finde die beiden als Paar wirklich süß, dies ist jedoch kein Muss und daran soll es gewiss nicht scheitern. Im Grunde kann, auch der Beruf und die Hintergrundgeschichte geändert werden, was jedoch beibehalten werden sollte, wäre das, er die zwanghafte Vorstellung hat, mit Maddy zusammen zu sein oder zu kommen. In seiner Vorstellung liebt Maddy ihn, auch wenn sie das in Wirklichkeit auf eine ganz andere Weise tut. Vielleicht hat er dies auch schon vorher mit anderen Frauen gemacht? Da sind von meiner Seite aus keine Grenzen gesetzt. Zum Schluss möchte ich noch sagen, ich poste in der Regel recht regelmäßig, aber das hängt von der Zeit und Muse ab. Ich würde mich auch als eher unkompliziert beschreiben und bin nicht böse oder stresse, wenn es mal etwas länger dauert mit der Antwort. Da ich hier mit einigen Charakteren vertreten bin, werde ich so schnell sicher auch nicht von der Bildfläche verschwinden. Ich bin zudem meist mindestens einmal am Tag online und schau ins Forum, ansonsten bin ich aber auch gut über PN und Skype erreichbar.

Wenn du es bis hier hingeschafft hast, dein Interesse noch immer besteht, würde ich mich freuen, wenn du Jamie Leben einhauchen würdest.
Do you ever think of me?
08.12.2019, 17:47

The naughty one
Beiträge:603

Stephanie
Offline

#2
RE: Another Nightmare



SG 08.12. & CSB 08.12.
08.12.2019, 19:09



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste